Hubertuskapelle Weikendorf

Der Beschluß zum Bau eine Hubertuskapelle wurde von der Weikendorfer-Jägerschaft unter Jagdleiter Franz Neuhauser am 12. Mai 1979 gefaßt.

Von örtlichen Künstlern wurden zwei Entwurfspläne erstellt. Der Entwurf von Herrn Günter Machacek kam zur Ausführung, die Pläne dazu erstellte DI Robert Hanel.

Im Mai 1985 wurde mit dem Bau der Hubertuskapelle begonnen. Der Bau wurde im Oktober 1988 abgeschlossen.

Die feierliche Einweihung erfolgte am 10. Juni 1989.